Eurovision Song Contest 2016 Analyse & Wett Tipps

Der 61. Eurovision Song Contest in Stockholm steht vor der Tür und das große Finale findet am 14.05.2016 statt. Wie immer werden die Halbfinals in der Woche vor dem Finale am Dienstag und Donnerstag ausgetragen. Direkt für das Finale qualifiziert sind nur die Big Five – Deutschland, Großbritannien, Spanien, Frankreich, Italien und natürlich Vorjahressieger und Gastgeber Schweden. Die anderen Kandidaten müssen sich über den Umweg des Halbfinals für das Finale qualifizieren. Der Song Contest 2016 kommt mit einer großen Neuerung daher, gibt es doch erstmals ein neues Punktesystem. Ab diesem Jahr werden die Punkte der Jurys und die des Publikums nicht mehr kombiniert, heißt also, dass jedes Land zweimal 12 Punkte vergibt. Von 2009 bis 2015 wurden die Punkt per Tele-Voting und durch eine Jury ermittelt und zwar mit jeweils 50%.

Den 60. Eurovision Song Contest in Wien konnte der Schwede Mans Zelmerlöw mit seinem Song Heroes gewinnen und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Dies war bereits der sechste Sieg für Schweden beim ESC. Nur Irland ist mit sieben Siegen noch erfolgreicher, der letzte Sieg liegt aber bereits 10 Jahre zurück. Schweden auf der anderen Seite konnte den Gesangswettbewerb seit 1999 3x gewinnen. Wie die Wettquoten übrigens zeigen, zählt Schweden mit dem Song „If I were sorry“ von Frans auch dieses Jahr wieder zu den Favoriten des Song Contests.

Wett Tipps für den Eurovision Song Contest 2016

Nachfolgend möchten wir Ihnen unsere Wett Tipps präsentieren, die wir natürlich auch kurz für Sie begründen. Neben Tipps & Prognosen zum großen Finale des Eurovision Song Contest (Gesamtsieger etc.), finden Sie bei uns auch vielversprechende Wett Tipps zu den beiden Halbfinals.

Qualifiziert sich für das Finale – Wett Tipps

Tipps zum 1. Halbfinale (10.05.2016)

10 Länder qualifizieren sich für den Finaleinzug. Laut Algorithmus erreichen Aserbaidschan, Armenien, Russland, Tschechien, Bosnien, Niederlande und Griechenland sicher das Finale. Sicher ausscheiden werden Finnland, Montenegro, San Marino, Moldawien und Kroatien (!). Statistisch kämpfen demnach Zypern, Ungarn, Island, Österreich, Estland und Malta um drei Finalplätze. Basierend auf persönlicher Erfahrung und Einschätzung werden sich Aserbaidschan, Armenien, Russland, Bosnien, Malta und Zypern für das Finale qualifizieren. Um 4 Plätze werden die Niederlande, Griechenland, Kroatien, Tschechien, Ungarn und Island kämpfen. Als Halbfinalsieger würde ich auf Russland tippen, allerdings sind Quoten um 1,30-1,40 ein Witz. Ein Fun Bet auf Aserbaidschan zu Quoten von über 20,00 ist allemal einen Versuch wert.

Bosnien qualifiziert sich – Ja 1.72 bei Bet365

Abgesehen davon, dass Bosnien in der Reihenfolge als Vorletzter im Halbfinale dran ist (allein diese Tatsache reicht aus), handelt es sich um ein dynamisches Lied und zudem um das einzige Lied in serbischer Sprache dieses Jahr (wichtig für die Stimmen aus den Balkan Staaten). Außerdem hat Bosnien sich in 4 Halbfinale viermal für das Finale qualifiziert. Negativ ist, dass 5 der 17 Länder überhaupt nicht für Bosnien stimmen und dass das Land in den letzten 4 Jahren nicht am Song Contest teilnahm.

Griechenland qualifiziert sich – Ja 3.40 bei Bet365

Griechenland in diesem Jahr mit einem schwachen Song, zumindest sehen dies die Griechen selbst so. Und der größte Vorteil ist, dass in diesem Halbfinale Armenier, Zyprer, Russen und Aserbaidschaner abstimmen. San Marino und Malta sind Länder, die ebenfalls häufig Punkte an Griechenland schicken. Nachteilig ist definitiv die Tatsache, dass Griechenland bereits als Zweiter an der Reihe ist, allerdings zählt Hellas in 7 Halbfinals bis heute 7 Qualifikationen für das Finale.

Kroatien qualifiziert sich – Nein 2.62 bei Bet365

Kroatien tritt mit einem Lied an, das 4-5 Tage lang in der Top 3 der Favoriten lag (hinter Russland und zum damaligen Zeitpunkt Schweden). Eine gute Ballade, Problem ist jedoch, dass außer Bosnien, das Kroatien immer 12 Punkte gibt und Montenegro (eventuell noch Österreich) keine besonderen „Verbündeten“ im Halbfinale hat. Außerdem konnte sich Kroatien in fünf Halbfinals nur einmal für das Finale qualifizieren. Die Quote auf den Tipp, dass Kroatien das ESC Finale nicht erreicht, ist nach den Proben auf 2,62 gesunken und lag vor einiger Zeit noch bei 3,5.

Tipps zum 2. Halbfinale (12.05.2016)

Laut Algorithmus werden die Ukraine, Australien, Dänemark, Litauen, Serbien, Belgien, Norwegen und Polen sicher ins Finale einziehen. Sicher nicht dabei sein werden Irland, Israel, San Marino, Slowenien und die Schweiz. Demnach kämpfen Weißrussland, Bulgarien, Mazedonien, Albanien und Georgien um zwei Finalplätze. Aufgrund persönlicher Erfahrung und Einschätzung werden die Ukraine, Australien, Dänemark, Serbien, Belgien, Norwegen, Polen und Bulgarien meiner Meinung nach im Finale dabei sein. Um die restlichen zwei Plätze werden Litauen, Weißrussland, Mazedonien, Israel und Albanien streiten. Als Halbfinalsieger würde ich auf Australien tippen (die Dame hat eine fantastische Stimme), allerdings hat Australien keine Verbündeten und diese sind in einem Halbfinale wichtiger denn je – daher No Bet für mich. Ich habe mit dem Gedanken gespielt auf die 6,00 von Albanien (qualifiziert sich fürs Finale) zu wetten, schlicht und ergreifend aus dem Grund, dass Albanien als Vorletzter im Halbfinale auftreten wird aber habe mich letztlich dagegen entschieden.

Israel qualifiziert sich – Nein 4.33 bei Bet365

Sehr „spezieller“ Sänger (wie auch der Weißrusse), jedoch mit guter Stimme. Negativ, dass Israel im Halbfinale die Startnummer 4 hat, ein mittelmäßiger Song, wenige Verbündete (Italien, England, Weißrussland und Norwegen und die auch in Maßen“ und 3 Finaleinzüge in 7 Halbfinali. Gründe genug für mich zu einer gut bezahlten Quote darauf zu wetten, dass Israel das Finale nicht erreicht.

Dänemark qualifiziert sich – Ja 2.37 bei Bet365

Dänemark tritt mit einem schnellen Pop-Song an, der nichts Besonderes ist. Allerdings handelt es sich bei 11 der 18 Songs im zweiten Halbfinale um Balladen, Dänemark kommt im Halbfinale recht spät auf die Bühne und hat zudem die meisten Verbündeten. Darüber hinaus konnte sich Dänemark bisher in 6 Halbfinale fünfmal für das Finale qualifizieren.

Wett Tipps zum Finale – Wetten auf Gesamtsieger und mehr

Zu diesem Zeitpunkt ist es noch viel zu früh ernsthafte Wetten abzugeben bzw. Wett Tipps zum Finale zu nennen. Wir warten die beiden Halbfinali ab und werden im Anschluss selbstverständlich unsere Tipps für das Finale des Eurovision Song Contest 2016 an dieser Stelle präsentieren.

Genannte Angebote und Aktionen beschränken sich eventuell auf Neukunden oder sind nicht mehr gültig. Grundsätzlich gelten die AGB des Sportwetten Anbieters. Ausführliche Details sind direkt auf der Webseite des Sportwetten Anbieters zu ersehen. Alle bei uns aufgeführten Tipps basieren auf der persönlich Meinung des Autors. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. Sportwetten können süchtig machen. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. Spielteilnahme ab 18 Jahren.


Schreiben Sie einen Kommentar