M. Raonic – V. Troicki 03.10.2017, ATP Tokio 2017

Von Tennis

M. Raonic und V. Troicki treffen in der ersten Runde des Kategorie 500 Turniers in Tokio aufeinander. Der letztjährige Turniersieger N. Kyrgios ist dieses Jahr nicht dabei, da er sich für das Turnier in Peking entschieden hat.

M. Raonic

Raonic zählt im laufenden Jahr noch keinen ATP Titel und ist in der Rangliste gefallen. Im letzten Jahr beendete er die Saison auf dem dritten Weltranglistenplatz und nun geht er als die Nummer elf der Welt in das Turnier. Sein letzter Titel war Anfang des letzten Jahres als er R. Federer im Finale von Brisbane schlagen konnte. Aufgrund einer Verletzung hat Raonic einen Großteil dieser Saison aussetzen müssen. Bis heute zählt er 28 Siege und 11 Niederlagen.

Sein letzter Auftritt war bei den Masters in Montreal. Dann wurde er überraschend von A. Mannarin in der zweiten Runde geschlagen. Raonic hat in dieser Saison zwei Finals erreicht. Sein erstes Finale war in Delray Beach, wo er wegen einer Verletzung aufgeben musste und das zweite Finale war in Istanbul, wo er gegen M. Cilic verlor . Bei den US Open war Raonic nicht am Start, in den anderen drei Grand Slams erreichte er jeweils das Viertelfinale.

V. Troicki

Troicki kann in dieser Saison noch keine nennenswerten Erfolge vorweisen. Er zählt 20 Siege und 22 Niederlagen. In seiner elfjährigen Profikarriere zählt Troicki insgesamt drei ATP Titel. Sein letzter Titel gelang ihm beim Turnier in Sydney. Sein bester Weltranglistenplatz war die Nummer 12 im Jahre 2011 und heute belegt er den 48. Platz im ATP Ranking.

Seine beste Leistung in dieser Saison war in Sydney, wo er sich gegen G. Muller geschlagen geben musste. Auch in Istanbul erreichte er das Halbfinale, wo er gegen eben jenen Raonic nur fünf Spiele holen konnte. In St. Petersburg erreichte Troicki das Viertelfinale, wo dann Endstation gegen R. Bautista-Agu war.

Direkter Vergleich

Im direkten Vergleich führt M. Raonic mit 5-1.

Wett Tipp

M. Raonic -1,5 Sätze – 1,85 bei Bet365

JETZT 100 € BET365 BONUS SICHERN

Genannte Angebote und Aktionen beschränken sich eventuell auf Neukunden oder sind nicht mehr gültig. Grundsätzlich gelten die AGB des Sportwetten Anbieters. Ausführliche Details sind direkt auf der Webseite des Sportwetten Anbieters zu ersehen. Alle bei uns aufgeführten Tipps basieren auf der persönlich Meinung des Autors. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. Sportwetten können süchtig machen. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. Spielteilnahme ab 18 Jahren.


Schreiben Sie einen Kommentar