Armenien – Polen 05.10.2017, WM Qualifikation 2018

Von Fußball Länderspiele

In der WM Qualifikationsgruppe E treffen am vorletzten Spieltag Armenien und Polen aufeinander. Anpfiff ist um 18:00 Uhr.

Armenien

Armenien spielt eine enttäuschende WM Qualifikation und es sieht aus als würde am Ende der 5. Gruppenplatz herausspringen. Die Armenier zählen 6 Punkte, die durch zwei Heimsiege geholt wurden. Die Heimbilanz steht bei 2-0-2 mit einem Torverhältnis von 5-11.

Zuletzt lief es überhaupt nicht gut und die letzten 3 Spiele gingen alle verloren – die Gegner waren Montenegro, Dänemark und Rumänien. 4 der letzten 8 Heim-Qualifikationsspiele gingen verloren und Armenien wurde in dieser Gruppe mit 0-5 gegen Rumänien und mit 1-4 gegen Dänemark geschlagen. In diesen 4 Niederlagen kassierte Armenien jeweils mindestens drei Gegentore.

Polen

Polen bleibt weiterhin der Favorit auf den Gruppensieg und die damit einhergehende automatische Teilnahme an der WM Endrunde und dies trotz der heftigen 4-0 Niederlage gegen Dänemark im letzten Monat. Die Polen haben immer noch 3 Punkte Vorsprung auf Montenegro und Dänemark, allerdings darf kein Ausrutscher mehr folgen, ansonsten wäre die direkte Qualifikation in Gefahr.

Entsprechend ist der Druck auf Seiten der Polen gestiegen, die vor der Niederlage gegen Dänemark in einer sehr dominanten Position waren. Im letzten Gruppenspiel heißt Polens Gegner Montenegro. Polen hat eine 2-1-1 Auswärtsbilanz in der Gruppe und ein Torverhältnis von 7-7.

Seit der EM 2016 hat Polen nur 1 von 9 Spielen verloren und 6 der letzten 8 Spiele gewonnen. In Rumänien gab es einen 0-3 Sieg, Montenegro wurde 1-2 geschlagen und dann kam die bereits erwähnte Niederlage gegen Dänemark. In den 4 Qualifikationsspielen auswärts hat Polen immer mindestens zwei Treffer erzielt – dies änderte sich dann in Dänemark.

Wett Tipp zu Armenien – Polen

Einen weiteren Ausrutscher kann sich Polen nicht erlauben und der Druck ist größer geworden. In den letzten Jahren gab es bei Duellen in Armenien mehrere Spiele, die 1-1 und 1-0 für Armenien endeten, es lief für die Polen hier also nicht sonderlich gut. So darf es in diesem Spiel nicht laufen aber die Polen haben heute auch eine sehr viel bessere Mannschaft als in den Jahren der genannten Qualifikationsspiele.

Armenien hat in den letzten Spielen wenig Gegenwehr geleistet und sehr deutliche Niederlagen erlebt. In den letzten 8 Heimspielen zählt Armenien 4 Spiele mit mindestens drei Gegentoren. Auch im Juni kassierte Armenien vier Tore gegen Montenegro.

Polen ist nicht unbedingt ein Team, dem man auswärts vertrauen kann aber ich gehe davon aus, dass die Mannschaft hier eine Reaktion auf die Niederlage gegen Dänemark zeigen und einen deutlichen Sieg einfahren wird. Der Qualitätsunterschied zwischen Armenien und Polen ist enorm und mit einem Sieg in Armenien hätte Polen die WM Teilnahme so gut wie sicher.

Wett Tipp: 2 -1,75 AHC – 2,00 bei Bet365

JETZT 110 € MOBILEBET BONUS SICHERN

Genannte Angebote und Aktionen beschränken sich eventuell auf Neukunden oder sind nicht mehr gültig. Grundsätzlich gelten die AGB des Sportwetten Anbieters. Ausführliche Details sind direkt auf der Webseite des Sportwetten Anbieters zu ersehen. Alle bei uns aufgeführten Tipps basieren auf der persönlich Meinung des Autors. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. Sportwetten können süchtig machen. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. Spielteilnahme ab 18 Jahren.


Schreiben Sie einen Kommentar