Champions League 2017/2018 Real Madrid gegen Borussia Dortmund

Im letzten Spiel der Gruppenphase der CL kommt es zum Duell Real Madrid gegen Borussia Dortmund. Der BVB ist bereits aus der Champions League ausgeschieden. Kann sich aber immerhin mit einem guten Spiel noch auf eine positive Weise verabschieden. Doch für Dortmund dürfte es schwer werden. In der Gruppe H der Champions League konnte es der BVB bislang nur auf zwei Punkte bringen. Was auch heißt: Aus den bisher fünf Spielen konnte Dortmund keinen einzige Sieg mitnehmen. Stattdessen gab es drei Niederlagen, und eine Tordifferenz von – 5 Toren.

Nur Tabellenvorletzter in der CL-Gruppe H

Für den BVB ist die aktuelle CL-Saison damit gelaufen. Klar weiter in Gruppe H sind indes Tottenham Hotspur, der aktuelle Tabellenführer dieser Gruppe. Und Real Madrid, der Tabellenzweite. Tottenham kann auf eine Bilanz verweisen, die sich sehen lassen kann. Auf vier Siege kommt lediglich ein Unentschieden und keine einzige Niederlage. Auch Real Madrid geht mit einer guten Bilanz in das letzte Gruppenspiel. Auf drei Siege kommt ein Unentschieden und nur eine Niederlage. Der Favorit des Spiels Real Madrid gegen den BVB müsste damit jedem klar sein.

Kann sich der BVB mit einem Sieg verabschieden?

Für Dortmund geht es nach dieser sehr schwachen Champions League-Gruppenphase nur noch darum, das Gesicht am Schluss wenigstens halbwegs zu wahren. Aber ob sich der BVB tatsächlich mit einem Sieg auf der CL verabschieden wird? Ich persönlich halte das nach der Niederlage gegen Stuttgart und dem Unentschieden auf Schalke für mehr als fraglich. Vielleicht kommt ja endlich die Wende bei Dortmund. Aber bislang sieht es eher so aus, als würde der BVB auch im letzten Spiel sang- und klanglos untergehen. Dies ist zumindest sehr wahrscheinlich angesichts des starken Gegners im letzten Gruppenspiel. Real Madrid wird sich zuhause keine Blöße geben, sondern triumphieren wollen. Borussia Dortmund hat es in Hand, dagegen anzukämpfen, und uns zu überraschen. Oder sich mit einer weiteren Niederlage aus der Champions League zu verabschieden. Die Wettquoten sprechen auf jeden Fall deutlich für Real Madrid!

Real Madrid gegen Borussia Dortmund am 6. Dezember um 20.45 Uhr.

Genannte Angebote und Aktionen beschränken sich eventuell auf Neukunden oder sind nicht mehr gültig. Grundsätzlich gelten die AGB des Sportwetten Anbieters. Ausführliche Details sind direkt auf der Webseite des Sportwetten Anbieters zu ersehen. Alle bei uns aufgeführten Tipps basieren auf der persönlich Meinung des Autors. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. Sportwetten können süchtig machen. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. Spielteilnahme ab 18 Jahren.


Schreiben Sie einen Kommentar