Champions League 2017/2018 RB Leipzig gegen Besiktas JK

RBL kann in der Champions League noch weiterkommen. Kann dies aber nicht mehr nur aus eigener Kraft. Das Spiel RB Leipzig gegen Besiktas Istanbul ist deshalb nur der eine Teil des Wegs. Im zweiten Gruppenspiel der CL-Gruppe muss der FC Porto gegen den AS Monaco entweder unentschieden spielen, oder verlieren. Spielt RBL nur unentschieden gegen Besiktas. Reicht Porto ein Unentschieden, um weiter zu kommen. Verliert Leipzig, ist der FC Porto weiter, solange er die bessere Tordifferenz behält. Was heißt: für die Roten Bullen wird dieser 6. Champions League-Spieltag ein reines Zahlenspiel.

RBL vor dem Spiel gegen Besiktas nur Tabellendritter

Die Dortmunder haben keine Chance mehr, in der CL weiterzukommen. Die Bayern haben den Sprung in die Vorrunde schon geschafft. Nun geht es darum, ob Leipzig das Zeug dazu hat, die drei Punkte einzufahren. Und das Glück, dass der FC Porto sein Spiel weniger gut spielt, und RBL am Ende besser dasteht in der Tabelle. Als aktueller Tabellendritter in Gruppe muss Leipzig auf Porto hoffen. Gewinnen beide, kommt es auf die Tordifferenz an. Und da liegt der FC Porto momentan mit + 2 Toren vor RBL.

Schafft Leipzig den Sprung in die CL-Vorrunde?

Zahlenspiele sind im Fußball nie eine gute Sache. Am Ende ist es manchmal nur ein Punkt, oder sogar nur ein Tor. Das über das Weiterkommen oder das Aus entscheidet. Beim letzten Gruppenspiel in der Champions League Saison 2017/2018 ist für RBL alles möglich. Aber: beim letzten Bundesliga-Spiel auswärts gegen Hoffenheim ging alles schief. Die Leipziger verloren deutlich (4:0) gegen die TSG. Nicht gerade ein guter Ausgangspunkt, um noch die letzte Hoffnung in der CL schüren zu können.

Übrigens: Das Spiel RBL gegen Besiktas Istanbul wird live im Free-TV beim ZDF übertragen. Auf ZDF.de gibt es einen kostenlosen Livestream des Spiels RB Leipzig gegen Besiktas JK!

RB Leipzig gegen Besiktas JK am 6. Dezember um 20.45 Uhr.

Genannte Angebote und Aktionen beschränken sich eventuell auf Neukunden oder sind nicht mehr gültig. Grundsätzlich gelten die AGB des Sportwetten Anbieters. Ausführliche Details sind direkt auf der Webseite des Sportwetten Anbieters zu ersehen. Alle bei uns aufgeführten Tipps basieren auf der persönlich Meinung des Autors. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. Sportwetten können süchtig machen. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. Spielteilnahme ab 18 Jahren.


Schreiben Sie einen Kommentar