Bundesliga 2017/2018 18. Spieltag VfB Stuttgart – Hertha BSC

Von Fußball, Fußball Deutschland

Im DFB-Pokal Achtelfinale flog Stuttgart gegen Mainz raus. Hertha BSC war schon gar nicht mehr bis ins Achtelfinale gekommen: Beide Vereine können sich dadurch auf die Rückrunde der Bundesliga konzentrieren. Zum Rückrunden-Start der Bundesliga 2017/2018 gilt es nun für beide Mannschaften, Punkte zu holen. Die Hertha kann noch in Richtung Europa League Qualifikation gehen. Für Stuttgart heißt es indes, gegen einen möglicherweise drohenden Abstieg zu kämpfen. Die Wettanbieter sehen bei Stuttgart gegen Hertha BSC den VfB vorn. Die höchste Wettquote gibt es in diesem Spiel für einen Sieg der Berliner. Eine leicht niedrigere Quote gibt es für ein Unentschieden zwischen Stuttgart und Berlin. Ob der Favoriten-Status aber so klar ist? Ich würde der Hertha mindestens gute Außenseiter-Chancen zugestehen, wenn nicht sogar mehr.

Stuttgart und der Kampf um den Klassenerhalt

Am 17. Spieltag verlor Stuttgart zuhause gegen Bayern München nur knapp. Dennoch waren es wichtige Punkte, die verloren gingen. Zwar tritt der VfB am 18. Spieltag erneut zuhause an. Dennoch müssen jetzt vor allem zuhause Siege her, um die Klasse halten zu können. Gerade weil die Auswärts-Schwäche der Stuttgarter nach wie vor der große Makel der Mannschaft ist. Ob Stuttgart hier wirklich als klarer Sieger hervorgehen wird? Das wird sich erst zeigen müssen. Ein Unentschieden ist eher wahrscheinlich. Aber eine Personalie könnte natürlich alles ändern. Mario Gomez ist zur Rückrunde nach Stuttgart gewechselt. Und will der Mannschaft, in der für ihn alles begann, dabei helfen, die Klasse zu halten. Ob ihm schon ein Tor im ersten Spiel gelingen wird? Der VfB Stuttgart und die Fans würden es ihm auf jeden Fall danken.

Hertha BSC könnte in Richtung EL-Quali gehen

Während der VfB Stuttgart gegen den Abstieg kämpft. Sieht die Sache für die Berliner ganz anders aus. Hertha BSC hat es noch in der Hand, den Qualifikationsplatz für die Europa League zu erreichen. Mit dem Sieg auswärts gegen RB Leipzig am letzten Hinrunden-Spieltag hat die Hertha gezeigt, dass sie auch wichtige Spiele gewinnen kann. Wenn nach der Winterpause weiter an diesem Rad gedreht wird. Könnte Berlin doch noch die EL-Quali schaffen. Vorausgesetzt natürlich, die anderen Vereine, die jetzt noch im Weg stehen, patzen gleichzeitig. Stuttgart gegen Hertha könnte auf jeden Fall eines der spannendsten Spiele des Rückrunden-Starts werden.

Hier könnt ihr für VfB Stuttgart – Hertha BSC Wetten auf die Bundesliga

VfB Stuttgart gegen Hertha BSC am Samstag 13. Januar 2018 um 15.30 Uhr Uhr.

Genannte Angebote und Aktionen beschränken sich eventuell auf Neukunden oder sind nicht mehr gültig. Grundsätzlich gelten die AGB des Sportwetten Anbieters. Ausführliche Details sind direkt auf der Webseite des Sportwetten Anbieters zu ersehen. Alle bei uns aufgeführten Tipps basieren auf der persönlich Meinung des Autors. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. Sportwetten können süchtig machen. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. Spielteilnahme ab 18 Jahren.


Schreiben Sie einen Kommentar